Dienstag, 29. Juli 2014

Mein 12tel Blick im Juli

ist wieder vom Inselleben geprägt.
Dieses Mal ist es eine kleine Sammlung Inselbücher,
die meine Inspirationsecke ziert.

Wie man sieht, will ich mich nicht vom Thema Buch und Illustrationen trennen. Es tut mir gut, in den vertrauten Buchseiten die Formen zu finden, die mich neuerdings so umtreiben, bezaubern. 

So habe ich mir erlaubt, die Büchlein nicht wegen ihres Inhalts, sondern wegen der schönen Papiergestaltung der Einbände aufzureihen.


Dazu ein Flohmarktfund, zwei winzig kleine Pappordner, mit beschreibbaren Seiten.


Reisen nun alle quitschvergnügt zu Tabea und ihrer 12tel Blick-Aktion. Das meint, jeden Monat eine ausgewählte Stelle oder einen Ort im Bild festhalten, um so zu dokumentieren, wie sich Dinge ändern.

 *

An dieser Stelle einen lieben Gruß zu Tabea! Klickt bitte auf das Logo und werft einen Blick auf Tabea´s Blog und die Blicke, die von anderen eingefangen werden.

Habt schöne Sommertage und habt es fein!

Eure Erika


Kommentare:

  1. Und wieder einmal könnte ich stehen bleiben, schauen, blättern, schmökern, so einladend schön sieht der Platz aus!
    (War bei den Puppen schauen. Als Kind hatte ich mir damals eine gemalt und ausgeschnitten und Papierkleider angezogen. Lang lang ist's her...)
    Mach' du's auch gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, da könnt ich auch mal ein paar Stündchen verbringen...wie einladend das aussieht bei Dir! Ja und Bücher und Papier liebe ich für mein Leben gern...wie die schon riechen.,..keine Wunder ;) ♥ Conny
    Piaroms Art Journaling

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so liebevoll und schön aus Erika! Das ist eine traumhafte Inspirationsecke! Die Inselbücherei ist auch etwas gaaanz besonderes..
    Ich besitze lediglich den Band 1 ., aber den hüte ich wie meinen Augapfel -Deine Sammlung ist so schön! Unser erster Sortimenter in meiner Buchhandelsausbildung ( Gott hab ihn seelig ) hatte die ganze , komplette Reihe seinerzeit gesammelt ... Dein Post heute erinnert mich an ihn, er hat mir viel beigebracht in Sachen Lyrik und Oper....damals war es für mich teilweise echt langweilig ..aber heute bin ich froh drum von ihm so viel gelernt zu haben.
    Liebe Grüße puste ich Dir zu!
    xxx
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Du hast gar nicht deine hübschen Fische erwähnt, die dort so dekorativ und lässig an der Wand lehnen...
    Und diese kleinen Ordnen sind ja unglaublich, sie sind mir sofort aufgefallen.... Ich wundere mich immer wieder, wie es dir gelingt, diese so wunderschöne Inspirationsecke in Ordnung zu halten...

    Alles Liebe, Beate

    AntwortenLöschen
  5. ich sage nur links rechts oben und unten in der Mitte mit dazu bewundere ich alles ... ach schön diese Dinge wie sie erscheinen in ihre eigene Art und so freue mich dass du es mit uns teilst hier im Blog!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar inspirierend sieht es da bei dir aus und die Einbände der Bücher gefallen mir sehr gut! Da würde ich gerne mal schmökern!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!