Donnerstag, 31. Oktober 2013

Mädelskram

Mein Frauenzimmer mutiert langsam aber sicher zu einem Bären-Schnickschnack- und Kindheitsträumezimmer. 


Ich kenne es ja schon aus früheren Jahren, wenn die Weihnachtszeit näher rückt, verliere ich alle Hemmungen in Sachen Spielzeug, Seelenwärmerlein und Bling Bling!
Natürlich ist es auch eine Frage der Jahre, mit der Zeit kommt eben immer mehr zusammen, das Frau liebt :)


Das ist Uwe-Bär, frisch geschlüpft und benannt nach seinem Eigentümer, meinem Liebsten. Er gefiel ihm so gut, dass er ihn spontan adoptierte, ihn mir aber als Dauerleihgabe überlassen hat.
* * * * * *
Und weil wir so schön beim Plaudern sind, laßt uns noch einen Blick auf meine derzeitige Bettlektüre werfen. 


Ein schöner Schmöker, der von der außergewöhnlichen Reise zu sich selbst - und zu der großen Liebe in den 1950ger Jahren erzählt. Hmmm, Romantik mit einem Augenzwinkern, ein Stoff zum Träumen.


Einige Kurzgeschichten von Alice Munro liegen auch bereit. Ich habe sie noch nicht gelesen ... meine Güte, der Tag müßte wirklich ein paar mehr Stunden haben!

Mit diesen Gedanken werde ich mich gleich der lieben Alice Pendelbury und ihren beiden Leben zuwenden. Lasse mich entführen in Richtung Istanbul ... und ... Mädelskram eben!

Habt es fein, Ihr Lieben alle :) Genießt Euer Leben und seid 
herzlich gegrüßt 


Eure Erika










Kommentare:

  1. Halli Hallo Erika, ich finde den Ausschnitt in deinem "Frauenzimmer " richtig schön und heimelig. Ich lieben es, wenn man von Sachen umgeben ist die man gerne mag.
    Den Tedddy hätte ich auch adoptiert, schnuckelig sieht er aus mit seiner lila Schnut.
    Ich wünsche dir ein kuscheliges Wochenende, bis bald Hibiskus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erika,

    Der Bär sieht sooo schnuckelig aus,mit seiner knuffel nase,den hätte ich auch sofort adoptiert.
    ich kann dir nachfühlen,ich mag es auch wenn mich Sachen umgeben die ich gern mag,dein Blog hier hat so etwas heimeliges warmes und deine puppen und Bären sind alle Herzallerliebst.
    Bis bald

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Erika,

    Der Bär sieht sooo schnuckelig aus,mit seiner knuffel nase,den hätte ich auch sofort adoptiert.
    ich kann dir nachfühlen,ich mag es auch wenn mich Sachen umgeben die ich gern mag,dein Blog hier hat so etwas heimeliges warmes und deine puppen und Bären sind alle Herzallerliebst.
    Bis bald

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Erika,

    Der Bär sieht sooo schnuckelig aus,mit seiner knuffel nase,den hätte ich auch sofort adoptiert.
    ich kann dir nachfühlen,ich mag es auch wenn mich Sachen umgeben die ich gern mag,dein Blog hier hat so etwas heimeliges warmes und deine puppen und Bären sind alle Herzallerliebst.
    Bis bald

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön, Dein Schreibtisch. So gemütlich und heimelig . . .
    Ich mag solche individuellen Ecken, Rückzugsorte, und ich brauche ihn für mich selber auch von ganzem Herzen und aus tiefster Seele !!!
    Wünsche Dir einen lichtvollen November, Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Bei dir ist's wirklich gemütlich, Erika. Das ist ein richtiges Wohlfühlzimmer. Und Schnuckel-Uwe ist dir super gelungen!

    AntwortenLöschen
  7. Was ein süsser, Dein neuer Bär! Den hätte ich sofort auch adoptiert ;) Du bist bei SOULFOOD sicher gut beraten, denn wir werkeln auch Kunstpuppen und vieles mehr :) die würden sicher gut in Deine Sammlung passen :) wünsche Dir viel Glück und liebe Grüsse von Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!