Montag, 4. Mai 2015

Montagsglück

ist ein schönes Wochenende und der Besuch in meiner Lieblingsstadt Hamburg, am Wochenende.


 Schon früh war ich unterwegs auf dem Rathausmarkt und habe, zusammen mit anderen  Touristen, die Sonne genossen. 


 Mein Ziel war die Ausstellung im Bucerius Kunst Forum, in dem Arbeiten von Joan Miró zu sehen sind.






Das Thema "Malerei als Poesie" hat mich neugierig gemacht.  Leider durfte in der Ausstellung nicht fotografiert werden. So bleibt es für heute bei diesen (äußeren) Bildern. Der Ausstellung selbst möchte ich ein eigenes Kapitel widmen. 


Vor Ausstellungseröffnung, der recht spät war, habe ich noch einen kurzen Abstecher an die Binnenalster gemacht. 


 Hier habe ich Boote fotografiert und mich einfach an dem herrlichen Sonnenschein gefreut.






Später bin ich in Richtung Hafencity gepilgert. Dies ist neben den Landungsbrücken einer meiner  Lieblingsorte hier in der Stadt.




 Die alten Speicher, die Fleete, und weiter im Hintergrund der erste Blick von hier auf die Elbphilharmonie. 


 Tausend Blicke, tausend Motive. Eine Herausforderung, mich zu beschränken.




Erfreut bin ich, über die geglückte Verschmelzung von alter und neuer Architektur. Die alten Häuser dürfen bleiben wie sie sind. 


 Man hat ihnen, mit typisch Hamburgischem Blick für´s Wesentliche, klare Formen und Farben an die Seite gestellt. 


Eine gelungene Mischung wie ich finde. Immer steht das Wasser im Vordergrund, dem sich die Gebäude gerne unterordnen.


Ein letzter Blick auf die Elbphilharmonie, die sich hier von Achtern zeigt :) Unterwegs ist sie immer mal wieder über den Giebeln der Speicherstadt zu sehen gewesen. Irgendwie fremd, aber auch sehr schön.


Und ich laufe zurück, über die Holzbrücken, in Richtung Bahnhof. Rücken und Füße schmerzen ein wenig, der Kopf ist glücklich und frei. 


Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch. Demnächst. 

Eine schöne Woche wünsche ich Euch! Tut Euch gut und schaut mal wieder bei Euren Lieblingsorten vorbei.


Eure Erika  








Kommentare:

  1. Liebe Erika,
    ich bin dir gern auf Schritt und Tritt gefolgt. Hamburg ist immer eine Reise
    wert - und dann noch eine Miro.Ausstellung.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Erika
    wie schön eine Ausstellung besucht und die Hamburg genossen. Ich mag sie auch das Flair dort.. an bestimmten Stellen.
    Danke fürs ziegen und hat mich gefreut!
    Schöne Woche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hamburg ist schon eine schöne Stadt,das Rathhaus ist wirklich beeindruckend.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Danke, für deine wunderschönen Hamburg Bilder,
    ich sende dir liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bilder wecken sofort Erinnerungen an ein von Frauenlachen und -gesprächen erfülltes Wochenende! Hamburg ist eine tolle Stadt, in die ich mich gleich beim ersten Besuch verliebt habe. Du Glückliche, dass du die Gelegenheit für diesen Besuch hattest.
    Viele bunte Erinnerungsmomente für dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Du warst in unserer wunderschöne Stadt und hattest auch noch so herrliches Wetter! Sehr schöne Eindrücke! Die Gestaltung der Hafencity fasziniert mich auch sehr und gleichzeitig irritieren mich das viele hineingesteckte Geld und die Wohnräume für die "gut betuchte" Gesellschaft, denn es wird an anderen Stellen so dringend benötigt.

    Ich bin gespannt, was Du über die Ausstellung berichtest, denn ich habe sie mir tatsächlich noch nicht angesehen.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  7. Danke für Deine herrliche Führung durch die Hansestadt Erika!
    Leider war ich noch nie da...
    um die Ausstellung beneide ich Dich auch..die ist sicher toll!
    Ich sende Dir Sonnenschein und gute Laune liebe Erika!
    ♥♥♥
    Susi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!