Montag, 29. Dezember 2014

Noch ist es Weihnachten

in meiner Inspirationsecke, die zum Jahresende nur dieses Thema hat. Raum für das Neue Jahr läßt.   


Es ist eine alte Krippe aus Hessen, aus den 1960er Jahren. Massenware und doch fällt es mir schwer mich von ihr zu trennen. Sie kommt jedes Jahr wieder zu Ehren.


Und reist heute zu Tabea Heinicker und dem 12tel Blick. Jeden Monat einmal wird der Fokus auf ein Objekt, einen Platz, eine Idee gerichtet, um zu schauen, was sich in einem Monat, in einem Jahr verändert. Oder was bleibt, oder, oder ...


http://tabea-heinicker.blogspot.de/zeigt-her-eure-fotos.html

Herzlichen Dank liebe Tabea, auch an dieser Stelle!

* * * * *


Ich war mir zu Beginn des Jahres nicht sicher, ob es der für mich "richtige" 12tel Blick ist. Doch nun freue ich mich, denn er ist in seiner Zusammenfassung eine schöne Erinnerung an das Jahr 2014. Von dem ich merke, dass es mich mit jedem Tag verläßt - auf eine gute Art. Mit Dankbarkeit für das was war und mit Freude - auf das was kommt.


Habt eine gute Zeit!


Eure Erika


















Kommentare:

  1. Rutsch gut rüber nach 2015 - und - danke, für den Einblick in deine Ecke im Lauf der Veränderungen 2014.
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das glaube ich gerne, dass die Ecke verbunden ist mit vielen Erinnerungen an dieses Jahr. Das macht so ein Jahresfotoprojekt so wertvoll, wie eine Art Tagebuch... Das Jahr geht, zum Glück inzwischen langsam und ruhig, mit Zeit zum Loslassen und Zeit zum Schauen nach dem, was kommt. Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!