Montag, 8. Dezember 2014

Wir bringen den Schnee

verkünden diese Drei - nur wann, das wollten sie partout
 nicht verraten. 


Das heisst für mich bei Minusgraden, mehr Zeit für Drinnen, für Wheinachtsdinge. Und das sind bei mir immer Kinderdinge. 


Ein neues Haus ist eingezogen und wartet auf Leben. Also habe ich erst einmal kleine Teppiche gehäkelt und gewebt. Neue Häuser sind ja immer so fußkalt ...


Die Gestaltung der Wände ist noch offen - so wie das Thema des Hauses. Die Holzwände dürfen aber gerne so bleiben wie sie sind.


Im Spielzimmer unterm Dach ist man sich noch nicht einig, ob es ein Domizil für Puppen oder Bären sein wird. Wir werden sehen.
  

Zwischendurch hole ich mir gerne Anregungen für die Möblierung. Ich will das Haus nur mit selber gemachten oder gebrauchten Dingen einrichten.


Dazu gehört auch, dass ich Püppchen selber machen will, 

 

 auch Elfenkinder und Feen sind herzlich eingeladen, das neue Domizil zu bevölkern. 


Ich liebe es, in meinen Puppenbüchern zu schmökern, mich an den Schönheiten vergangener Tage zu erfreuen. Ideen zu sammeln, 
Pläne zu schmieden ...




Die Puppenstube vom Flohmarkt, über die ich hier   berichtet habe, hat übrigens eine Bewohnerin gefunden. Eine Schwedin von Charlotte Weilbur (auch vom Flohmarkt). Und damit ist klar, es wird eine Ferienwohnung - in Schweden. 


Da fällt mir ein, am 13. Dezember wird das Luciafest in Schweden gefeiert. Dieser Tag war in Schweden bis 1752 der kürzeste Tag des Jahres. 

Foto Quelle: Wikipedia

Ein wirklich guter Grund zum Feiern und Lichterspektakeln

Habt es alle lichterfein - und seid herzlich gegrüßt

Eure Erika











Kommentare:

  1. Liebe Erika
    wie schön dein Puppenhaus zum einrichten und lebendig machen mit all den Wesen was aus deinem Herz entstehen. Die Bücher wie goldig die sind ach das macht doch Spass und eine wahre Freude. Ja ich gehe nach Stade dort will ich es erleben das Fest der Lichtkönigin Lucia.. hoffentlich ist das Wetter nicht zu mies...
    Ich wünsche dir viel viel Freude und Spass, viel Reichtum vom Licht und vieles andere das Fröhlichkeit beschert!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich deine Bilder sehe, die liebevollen Worte lese, mit denen du das kleine Zuhause beschreibst, fühle ich mich ein bisschen in meine Kindheitswünsche zurück versetzt. Ein Puppenhaus hatte ich nämlich nie. Inzwischen kann ich diesen Reiz, solch ein 'Spielzeug' wiederzuentdecken gut verstehen. Wie du das kleine weiter zum Leben bringst - ich bin gespannt!
    Das Gedicht von Eva Strittmatter ist ein schönes und ich nehme es gerne mit in mein Gedichtebuch.
    Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Puppenhaus richtest Du gerade ein. Alles wird so liebevoll zusammengestellt. Vor vielen Jahren habe ich auch Puppenmöbel gemacht und mit Bauernmalerei bemalt. Als Kind hätte ich auch immer gerne ein Puppenhaus gehabt.
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit,
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  4. ach wie herrlich und liebevoll du das puppenhaus einrichtst,das ist doch eine wahre freude.
    deine drei wichtel sind soo goldig und bringen bestimmt bald schnee,tolle bücher stellst du hier vor,ich hab gar keine weihnachtsbücher,werde mir aber mal in der bücherei welche ausleihen.
    Ich war gestern Zum MRT,und den befund bekomme ich heute oder morgen,es wurde aber schon gesagt das nichts schlimmes zu sehen ist,da fiel mir ein stern vom herzen und ich hab geweint.
    auch ich wünsch dir ganz viel licht,liebe und wärme.
    sei fest geknuddelt.

    herzlichst jeannette

    AntwortenLöschen
  5. EIn himmlischer Post liebe Erika und auch Dein zuletzt gefundenes Puppenhaus vom Flohmarkt ist wunderschön!

    Wir sind große Kinder - Gott sei Dank..ich glaube künstlerische Menschen müssen sich ihr inneres Kind bewahren..sonst wären sie gar nicht in der Lage zu spielen und Freude an Entdeckungen und den einfachen DIngen zu haben ....

    herrlich!
    Viel Freude beim Puppenbasteln und Einrichten und ich freue mich auf weitere Nachrichten vom Blauen Haus in Sachen Advent und Häuser für Elfen, Puppen und Bären!

    einen ganz lieben Gruß von Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Puppenhaus,es wird bestimmt toll alles schwedisch einzurichten.Ich wünsche dir dabei ganz viel Spaß.
    Und das Bild der 3 Damen sieht so tol aus,das es bestimmt bald Schnee gibt-
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön du dich da hineinvertiefen kannst... Als Kind hatte ich eine Puppenküche. Die größte Freude war für mich meine Töchter dabei zu beobachten, wie sie ihr Puppenhaus mit selbstgemachten Möbeln und Sachen aus Schachteln, alten Stoffen usw.e einrichteten. Bedaure immer noch, das nie fotografiert zu haben damals... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott, dein Puppenhaus ist ein Traum!! da möchte ich ein kleines Mädchen sein...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Erika,
    deine 3 Wichteln finde ich klasse.
    Das Puppenhaus erinnert mich an das meiner Tochter. Mein Mann
    hat es aus Holz für sie gezimmert. Das war ein Spielzeug, das viele Jahre benutzt wurde. Bald bekommt es meine Enkelin.
    LG und schönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Erika,

    Beim MRT war wirklich alles okay,keine entzündung oder dergleichen,ich konnte es kaum glauben,hab mich aber dolle gfreut und bin so dankbar,was aufgefallen ist das der nasennebehöhlen leicht verwachsen sind und sekrtee da drinnen sind,nun muss ich nochmal zur HNO,es muss gespült werden.
    ich danke dir sehr für deine lieben worte,das hilft mir sehr.
    wünsch dir auch ein schönes we,sei fest geknuddelt.

    Herzlichst Jeannette

    AntwortenLöschen
  11. Zu deinem Blog haben mich die drei mit den Zipfelmützen gelockt,
    die nicht verraten wollen, wann der Schnee kommt.
    Dann habe ich das zauberhafte Puppenhaus gesehen.
    Ein Traum ist es. Man möchte wieder Kind sein.
    Liebe Grüße
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte auch auf Schnee, aber er will nicht kommen! Ich wünsche dir Frohe Weihnachten!
      LG Petra

      Löschen
  12. Hallo Erika,
    ich sende dir viele liebe Engelsgrüße, verbring eine herrliche
    Weihnachtszeit
    Hermine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!