Sonntag, 28. Dezember 2014

Wortspiele

Auf ihrem Blog Erfreulichkeiten sammelt Birgitt Monatscollagen. Diese Idee spricht mich sehr an und ich möchte heute meine Collage für den Monat Dezember zeigen.

Es war kein Monat des Malens oder Puppen machens. Ich habe viel gelesen, ein wenig geschrieben und gedichtet. Erich Fried war mir nahe. Slam Poetry (hier Julia Engelmann) und Haikus habe ich entdeckt und so ist die Collage eine Hommage an Gedanken 
und Worte.




 Aber auch an Weihnachten und an das Jahresende.



Zur Jahreszeit passend, habe ich mich an einigen Haiku´s probiert:

Schnee im Dezember
Vögel füttern im Garten
Junge Kalender.

Es gibt ein Regelwerk für Haikus, das es in sich hat. Es zählt zu den kurzen Gedichten, was die Kunst des Weglassens beinhaltet. Das ist allerdings auch eine schöne Herausforderung und passt zu meinem aktuellen Thema.

Der Vers des Baumes
Am tiefblauen Himmel
Jenseits des Wissens.

 * * * * *

Seid herzlich gegrüßt an diesem Sonntag zwischen den Jahren und habt eine gute Zeit.


Eure Erika











Kommentare:

  1. Liebe Erika, deine Monatscollage ist toll. Eine klasse Idee! Slam Poetry haben wir auch letztens entdeckt, einfach wunderbar... Sie heißt übrigens Julia Engelmann und ich denke du kennst ihr wunderbares Video, oder? Wir haben gleich das Buch von ihr gekauft, weil die Texte so schön sind...
    Eine Haikus gefallen mir auch sehr, könnte ansteckend sein :)
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  2. Ach, und falls wir uns nicht mehr über den Weg laufen sollten, wünsche ich dir vorsorglich schon hier einen guten Rutsch in Neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zweimal lieben Dank, liebe Beate, habe es gleich geändert!
      Dir auch einen guten Rutsch und herzliche Grüße
      Erika

      Löschen
  3. ...ich freue mich sehr, liebe Erika,
    dass du mit einer so interessanten und schönen Collage beim Projekt dabei bist...die Idee mit den Spielbuchstaben gefällt mir gut...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika
    toll das hast du sehr schön gemacht die Collage und das Haikus mit wenig Worten das ausdrücken, ist immer intressant .. Viel Freude beim mitmachen und eine schönen Rutsch ins neue Jahr 2015
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Auf Julia E. wurde ich auch durch eben diesen Slam aufmerksam. Das Lied höre ich jetzt ganz anders. Auch dein Haiku mag ich - weniger ist auch immer wieder mein Streben (heute Filme über das Leben in Alaska gesehen...)
    Auch für dich schöne und erfüllte Zeiten und auf bald, Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!