Sonntag, 17. November 2013

Novemberfrau

  Eine Rötelzeichnung in meinem Journal vermittelt Novemberstimmung.
 Zuerst die am PC bearbeitete Version ...


und das Original ...


mit Katze :)


Und wie ich hier so sitze, mit den Gedanken an graue, schattige Novembertage, fällt mir eine Gedichtzeile von Friedrich Rückert ein. Diese hat mir meiner erste und heißgeliebte Lehrerin in mein Poesiealbun geschrieben. Das Album gibt es leider nicht mehr, an die Zeilen erinnere ich mich heute, 45 Jahre später immer noch.

Kein Irrtum, hinter dem nicht eine Wahrheit steht,
Kein Schatten, der nicht aus von einem Lichte geht.
Und wie der Schatten selbst dich wird zum Lichte leiten,
So auf des Irrtums Spur magst du zur Wahrheit schreiten.
(Die Weisheit des Brahmanen - Friedrich Rückert)

Also folgere ich, dass auch der Novemberschatten wieder zum Licht führt. Zum inneren Licht, aus uns selbst leuchtend? Warum nicht?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!