Donnerstag, 28. November 2013

Der 12tel Blick


im November beschert uns, hier im Norden kaltes und teilweise herrlich sonniges Wetter,


aber auch einfach nur trübe Tage, die man am besten mit Kerzen erhellt.

  
 Ich hatte es überhaupt nicht vor und doch ist im Handumdrehen eine kleine  Weihnachtsdeko auf dem Tisch entstanden, dessen Bein Ihr sonst immer auf den Fotos seht. Also ein Mal die Kamera nach links geschwenkt:


Und sozusagen im Vorbeigehen auf den Stufen kleine Wichtel ...


die gerade sehr geheimnisvoll tun - was natürlich kein Wunder ist, in dieser Jahreszeit :)
* * * * *
Hier seht Ihr den fast vollständigen 12tel Blick auf der Weide ...

 
 


und hier der Blick aus der Haustür.


 
 
 

Es fehlt nur noch der Dezember, dann ist das schöne Projekt, worüber Ihr auf Tabea Heinickers Blog mehr erfahren könnt geschafft. Klickt einfach auf das nächste Bild:



Es ist spät geworden und ich danke Euch für Eure Geduld beim Bilder schauen. Ich wünsche Euch allen im Bloggerland eine gute Nacht und schöne Träume 

Schlaft schön Ihr Lieben alle und seid herzlich gegrüßt aus dem Blauen Haus !

Eure Erika






Kommentare:

  1. Oh ,liebe Erika, wie wunderschön Deine Gartendeko. Meine ist noch nicht vorhanden. Aber die Zimmerlein sehen schon alle sehr nach Weihnachten aus. Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünscht Dir Dein Schwesterlein

    AntwortenLöschen
  2. ich finde, deine 12tel Blicke sehen gar nicht trübe und spätherbstlich-grau aus. Die Bäume haben noch Blätter und das grün ist noch satt.
    Nur die schöne Weihnachtsdeko erinnert an die bevorstehende Weihnachts- und Winterzeit.
    wünsche dir einen schönen 1. Advent,
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  3. schön, dass sich die kühe im november noch raustrauen. bei mir ist jetzt im dezember entgültig schluss mit pferden und oder schafen ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!