Montag, 21. Januar 2013

Schneefrau


Der Schnee nimmt kein Ende - alles ist weiß und kalt und erstarrt, hier im nördlichen Niedersachsen. Passend dazu ist meine "Schneefrau" entstanden.


Minimalistisch, reduziert und aus Paperclay geformt ...






ist die Schneefrau, ...
 




 







...steht auf dem Fensterbrett,
zwischen weißen Orchideen,

 


... und beobachtet mit ihren grünen Augen das eisige Treiben auf der Straße.





 
Sie weiß nicht, was sie davon halten soll, so ganz ohne Kleidung, nur mit einem zarten Tüllschleier auf Kopf und Schultern ...






... und den Gelenken aus Draht.


 
 



 
 
 
Vielleicht liegt es ja an der Jahreszeit, vielleicht am Material, aber mir fehlte die Arbeit mit Stoffen, die weiche Haptik, die Farben, einfach alles. Die Schneefrau war ein Experiment, das hier sein Ende findet. Die nächste Puppe wird wieder eine aus Stoff sein.
(Eine Fee, vielleicht eine Prinzessin, wo ist mein Ordner mit den Mustern .... :)  )


Ich wünsche Euch eine kuschelige Woche! Mit viel Wolle um Euch herum, weichen Stoffen, zarten Farben und eine schöne Tasse Tee oder Kaffee dazu. Macht es Euch schön und  habt es fein!
 
 
 
Eure Erika



Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Erika, jetzt bin ich im richtigen Feld. Deine hübsche Schneefrau braucht ein Feenhaarmäntelchen sonst wird sie sich erkälten bei diesen eisigen Temperaturen. Das Gesicht ist wunderschön geworden. Ja ganz bestimmt es fehlt ein wärmendes Feeénhaarmäntelchen allerliebste Güße zu Dir Dein Herzilein

    AntwortenLöschen
  2. Mein liebes Herzilein - Du hast völlig Recht, damitkönnen wir sievielleicht versöhnen. Was meinst Du, liebe Elke, hast Du einen Vroschlag?Ich hoffe, es geht Dir gut im verschneiten Hessen! Liebliche feengleiche Grüße sende ich zu Dir und Deinen Lieben * deine Eri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja das ist nicht ganz so einfach,hast Du vielleicht von dieser zarten Wolle über aus denen Du vor Jahren mal diese hübschen Bilder gestaltet hast ? im zarten goßmaschigem Häkelstyle,könnt ich mir gut vorstellen einen luftigen Mantel vielleicht????? Laß es mich wissen wenn Dir etwas dazu eingefallen ist herzlichste grße aus dem wintermärchenhessenland.

      Löschen
  3. Halli hallo ich bin schon wieder da.
    Ich habe mich nochmalauf deinem schönen BLOG umgeschaut und finde deine Puppen sehr beachtlich.
    Es ist sehr interessant wie du das alles machst.
    Die Schneefrau zwischen den Orchideen sieht super aus.

    LG Hibiscus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Erika,
    hier gibt es ja bezaubernde Märchengstalten zu bewundern. Ich find die Schneefee so lieblich! Und sicher sollte sie auch ein hauchdünnes Mäntelchen haben.
    Liebe Dank auch zu Deinen lieben Zeilen. Vielleicht können wir uns ab und an über die Coonies austauschen. Ich bin jetzt schon ganz bezaubert von seiner Art, ganz anders wie andere Katzen. Wie hältst Du es mit Freigang? Wir haben Haus und Garten, aber ich möchte ihn nicht unbeaufsichtigt draussen lassen.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Schneefrau! Ein weißes Mäntelchen würde sicher zu ihr passen! Sie hat ein sehr ausdruckstarkes Gesicht!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Hibiscus, liebe Rosalie und liebe Petra! Seid alle recht herzlich bedankt für Eure lieben Worte. Es ist so schön, so liebe Worte zu lesen. Ich Grüße Euch mit einer Schneeflocke und wünsche uns allen eine gute Nacht!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Erika,
    jetzt bin ich zurück, nur ganz screclich erkälted!
    Deine schnee frau ist eine fantastische andersartig puppe, ohne kleider- mit seine schöne gesicht -und sieht auss wie sie engeln flügeln habe!
    Hoffe es geht dir gut süsse?
    Liebe grüsse, und knus-
    Deine Dorthe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe RosaRita, liebe Dorthe thank you so much, both sweet ladies! It means so much for me.
    XO Erika

    AntwortenLöschen
  9. Your snow doll is beautiful! What simplicity during the barren snow season. She is perfect for this time of year. Do stay warm and cozy too.
    XO
    Teresa in California
    http://amagicalwhimsy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!