Sonntag, 22. Februar 2015

Die Prinzessin auf der Erbse

ist heute meine Geschichte. Der Grund liegt bei Conny, von Mix it Monthly. Ihr Monats-thema im Februar lautet: Play with fabric, also "Spiele mit Stoff". Sie hat so eine zauberhafte Collage erstellt (hier zu sehen bei Pinterest mit einer jungen Dame, die in ihrem Haus sitzt, dass mich das Thema nicht mehr losgelassen hat. Stoff, Farbe und Collage, so kam es zu Prinzessin Erbse. Sie sollte in mein Art Journal einziehen, doch eigenwillig wie sie ist, verlangte sie einen größeren Raum. Eine typische Prinzessin eben.




So begann ich ein Holzkästchen zu tapezieren ...
suchte Stoff für viele, viele Matratzen ... 


und merkte bald, eine Prinzessin kommt selten alleine.

Das königliche Bett entstand aus Chinesischen Essstäbchen, die ich in der Lieblingsfarbe der Prinzessin gestrichen habe.










Nun begann es der Prinzessin zu gefallen. Unklar ist allerdings, welche Rolle die junge Dame links im Bild spielen  wird. Ich lasse mich überraschen.

Währenddessen erschienen überall in meinem Journal neugierige junge Damen, die auch nach einer Geschichte verlangten. 






Ich denke, der nahe Frühling ist der Grund. Die dunklen Wintertage sind vorbei, es lohnt sich also, ein wenig spazieren zu gehen. Z. B. in den Journalen von Meschen, die Geschichten mögen. Und Farben. Und Stoffe.

So sende ich herzlich bunte Grüße zu Euch! Habt noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. Und vergeßt nicht, bei Conny-Piarom vorbei zu schauen.




http://mix-it-monthly.blogspot.it/2015/01/februar-2015-play-with-fabric.html


Eure Erika










Kommentare:

  1. Ein Schmunzeln hast du mir jetzt aufs Gesicht gezaubert ;-), eine märchenhafte Arbeit! Und ich muss daran denken, wie meine Tochter unter der Matratze der Enkelin mal eine Kartoffel gefunden hat beim Bettenbeziehen, die wollte das Märchen ausprobieren, aber eine Erbse war nicht da oder hatte nicht gereicht ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Deine Prinzessinnenassemblage ist richtig toll und Deine Journal Seiten gefallen mir auch irre gut!
    Fabelhaft hast Du Dich da ausgetobt mit Stoffen!
    Herrlich!
    Hab eine schöne neue Woche ab morgen liebe Erika!
    Liebe Grüße zu Dir ins blaue Haus!
    xxx
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft und so verspielt. Spielen tut richtig gut. Nicht nur immer erwachsen und vernünftig sein. Es ist so wichtig das innere Kind nicht zu vernachlässigen!
    LG und einen schönen Sonntagabend,
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön gemacht, hier wäre jede Prinzessin zufrieden. Dir einen schönen Abend, GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  5. Ach Erika, was hast Du mir den Abend versüsst!! Was ein zauberhaftes Prinzessinenzimmer mit echtem Stuhl und verzückendem blauen Bett! Ganz nach Prinzessinenart eben! Ich hab die ganze Geschichte über ein breites Lächeln auf dem Gesicht gehabt, was jetzt immernoch nicht verschinden will, hihi! Einfach grossartig und dann sind ja noch ihr "Gefolge"...all die Nebenprinzessinen, eine süsser als die andere und alle haben ihren Platz gefunden (alle in einem Zimmer hätte wohl vielleicht Zickenalarm ausgelöst, man weiss ja nicht ;) Hach Erika, vielen Dank für Deine köstliche Geschichte und selbst kreirte Bebilderung und liebe Grüsse ♥ Conny
    Piaroms Art Journaling

    AntwortenLöschen
  6. Your Princess and the Pea is total magic!
    It is one of my favorite fairy tales.
    oxo

    AntwortenLöschen
  7. was für eine wunderschöne Idee diese Prinzessin auf der Erbse und all ihren anderen Damen zu erfinden und ein so hübsches Bett zu werkeln.. ach herrlich die Geschichte in dieser Märchenwelt im Journal!
    Schöne neue Woche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön Erika!
    Ich bin sprachlos, so klasse finde ich dein Projekt!
    Viele Grüße Sandra
    Papierich ♡

    AntwortenLöschen
  9. This is adorable and reminds me of my many quilting friends who all have a fabric stach like your paper dolls!

    AntwortenLöschen
  10. This is so magical, love the Princess and her very fine bed and all the matresses and pea, and love the other ladies who want to be in the story.
    This is so clever and so well made and the story of the making so well told.
    Top class, Erika.

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar! Da ist dir eine wunderschöne Collage gelungen! Und ich hab mich wieder an das Märchen erinnert!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbar! Da ist dir eine wunderschöne Collage gelungen! Und ich hab mich wieder an das Märchen erinnert!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!