Freitag, 7. November 2014

Mein inneres Kind

wollte einfach nicht weitergehen. Letzten Samstag habe ich diese Puppenstube auf dem Flohmarkt gesehen. Habe mich verliebt und eine kurze Nachdenkrunde auf dem Markt gedreht, nur um recht zügig wieder zurück zu gehen.


Ein altes Puppenstubenschätzchen, von seiner Besitzerin hübsch gemacht, fesselte meine Aufmerksamkeit. Erinnerte mich an meine allererste, sozusagen.


Es ist keine "authentische" Renovierung, die da stattgefunden hat, eher so eine, wie ich sie aus der Puppenküche aus meiner Kindheit kenne. Deshalb darf sie bleiben so, wie sie ist. 


Mit Ecken und Kanten, viel Liebe zum Detail und dem unbestreitbaren Potential ein Lieblingsstück zu sein.


In meinen Augen ein echtes Plus und wunderschön, besitzt das Gehäuse einen kleinen Erker.


 Aus meinem großen Puppenhaus habe ich ein paar Möbel und das Notwendigste  ausgeliehen. Ich stelle mir vor, dass das neue Domizil ein Ferienhaus ist. Ein wenig hiervon, ein wenig davon, gerne ein wenig durcheinander, so wie die erste eigene Wohnung.


 Schön lässig, mit viel Zeit zum faulenzen und in die Welt schauen. In der Küche fehlen noch der Küchenschrank, das Küchenfenster und Geschirr. 


 Bewohner fehlen auch noch. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass sie sich bald einstellen werden.


Morgen ist wieder Flohmarkt. Und vielleicht habe ich Glück und ich finde das eine und das andere. Für mein inneres Kind mache ich mich gerne auf die Suche. Stehe wieder mit glänzenden Augen da, bis ich weiß, ja, das passt, das soll mit. 

Ein wenig so, wie heute Mittag in der Buchhandlung. Es weihnachtet sehr und die Buchhandlung ist voll mit Weihnachtsschönheiten, Büchern, Kinderbüchern, Romanen für große Kinder und und und. 
Ich werde berichten. Über die Puppenküche, über die Bücher und über Weihnachten. 

Viel Freude wünsche ich Euch, mit Eurem inneren Kind. Mit den ersten Weihnachtsgeschichten und kuscheligen Couchnachmittagen. 

Habt es fein und seid herzlich gegrüßt

Eure Erika 









Kommentare:

  1. Das es so etwas Besonderes noch zu finden gibt! Ganz anders und darum so schön. Das Häuschen ist in gute Hände gekommen und wie es weitergeht erwarte ich mit Vorfreude.
    Lass es dir gut gehen, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja wirklich was Besonderes gefunden, liebe Erika!! Ich glaube, dieses Puppenhaus hat nur auf dich gewartet!!
    Und so schnell hast du es eingerichtet, hoffentlich sind in deinem großen Puppenhaus jetzt nicht allzuviele Lücken...
    Dein inneres Kind kann sich wirklich glücklich schätzen, dass du ihm so viel Aufmerksamkeit widmest, ihm/ihr so viele Spielräume bietest.

    Mögest du morgen etwas Schönes zur weiteren Ausstattung finden. Und auf die Bewohner bin ich schon mächtig gespannt.

    Ciao Beate

    AntwortenLöschen
  3. ich kanns fühlen mit strahlenden Gesichtchen dieses wunderbare Puppenhaus ins Herz geschlossen wurde von deinem inneren Kind, ich hatte genauso heute so ein Erlebnis was für eine Freude es zu zu lassen als die Erwachsene!
    Da wird bestimmt noch mehr kommen und schon das schauen und stöbern auf dem Flohmarkt zusammen das macht Spass!
    Ich wünesche dir genauso eine gemütliche besonne Zeit von den Dingen der Gemütlichkeit die kommen jetzt!
    Lieben Gruss und viel Wärme Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön.Ich hab hier auch noch eine stehen,die ich eigentlich noch fertig machen wollte.Hab es aber noch nicht geschafft.Hab schon Tapeten gekauft und Böden.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Erika - da hat beim Angucken mein inneres Kind gleich mitgestrahlt!
    Danke,
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Halli hallo Erika, ach ich kann es fühlen, wie du dich über deinen Fund gefreut hast.Solche Stücke findet man nicht oft.
    Vielleicht findest du ja noch einige alte Stücke , die du dann einbauen kannst, und stellst dann die anderen Dinge wieder in dein erstes Puppenhaus.( Würde mich sehr interessieren wie das aussieht)

    Lieben Gruß Geli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Erika,
    hier bin ich zum Gegenbesuch. Hab mich sehr gefreut, dass du da warst.
    Die Puppenstube erinnert mich an meine, die immer noch bei mir auf dem Dachboden steht.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. I adore miniatures, Erika. Your discovery of this special little house is a great event! The furniture you have placed the kitchen is sweet. How lovely that the house brings back memories for you of the one you had as a child.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Erika,

    oh wie wunderschön. Zum Glück hast du dieses Schmuckstück mitgenommen und sooo liebevoll schon eingerichtet. Ganz klasse. Ich bin gespannt, für welche Bewohner du dich entscheidest. Und ein Bild an der Wand mit deiner Handschrift, das wäre bestimmt auch fein. Gespannt bin ich auch auf deine Weihnachtsbücher, die dir gefallen. Ganz herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch ♥ Danke schön für Deinen Kommentar!
Thank you for you visit ♥ Thank you for your comments!